HSV Frechen
  • Teamwork

+++ Neuzugang 1. Herren: Franz Dethleffsen +++

Nordlicht wechselt nach Frechen

Mit Franz Dethleffsen gewinnen die ersten Herren des HSV Frechen einen weiteren talentierten, jungen Spieler. Der 22-Jährige gebürtige Flensburger lernt das Handball spielen in der Jugend des DHK Flensborg, wo er sogar Kreisoberliga Meister wurde. Im Seniorenbereich wechselte er für 2 Jahre zu IF Stjernen, bevor er zwecks Studium nach Köln zog. Mit seiner Größe und Dynamik soll er nun den HSV auf Rückraum Links und Rückraum Mitte verstärken. Doch nicht nur mit dem Ball in der Hand kann der vielseitigige Sportstudent umgehen. Während eines Auslandjahres wurde er auch Fußball National Champion auf den Bermudas. Wir freuen uns, Franz nächste Saison in Frechen am Ball sehen zu dürfen.

„Mit Franz bekommen wir einen Rückraumspieler in unsere Reihen, der trotz seines jungen Alters eine hohe Spielintelligenz mitbringt. Franz ist zudem nicht nur variabel im Rückraum einsetzbar, sondern fällt auch durch seine Präsenz in der Defensive auf. Mit der Verpflichtung ist die Kaderplanung fast abgeschlossen und wir sind sowohl in der Leistungsspitze, wie auch in der Breite des Kaders sehr gut aufgestellt“ so Coach Tobias Marquardt!

Willkommen in Frechen Franz 👋

Neu in Frechen: Nordlicht Franz